Gaglioppo ist eine autochthone rote Rebsorte, die hauptsächlich in der süditalienischen Region Kalabrien anzutreffen ist. Sie ist eine der ältesten und wichtigsten Rebsorten der Region und bildet die Grundlage für einige der bekanntesten Rotweine Kalabriens, darunter der Cirò DOC.

Die Gaglioppo-Rebe ist an das mediterrane Klima und die kargen, kalkhaltigen Böden der Region angepasst. Sie produziert Trauben von mittlerer Größe, die dicht gepackt sind und tiefrote Beeren tragen. Die Rebe ist bekannt für ihre gute Resistenz gegenüber Trockenheit und verschiedenen Krankheiten.

Weine aus Gaglioppo zeichnen sich durch ihre dunkle, rubinrote Farbe und ein kräftiges Aromaprofil aus. Typische Aromen sind dunkle Beerenfrüchte wie Brombeere und Schwarzkirsche, begleitet von würzigen und erdigen Noten. Am Gaumen sind die Weine in der Regel vollmundig und strukturiert, mit kräftigen Tanninen und einer lebhaften Säure.

Gaglioppo wird oft sortenrein ausgebaut, um ihre einzigartigen Eigenschaften hervorzuheben, obwohl sie auch in Verschnitten verwendet wird, um anderen Weinen Komplexität und Struktur zu verleihen. Diese Weine passen gut zu vielen Gerichten der süditalienischen Küche, insbesondere zu Pasta mit Fleischsauce, gegrilltem Fleisch und gereiftem Käse.

Trotz ihrer geringeren Verbreitung hat sich Gaglioppo einen festen Platz unter den geschätzten roten Rebsorten Italiens erobert. Sie bietet Weinliebhabern ein reiches und zugängliches Geschmackserlebnis und spiegelt die reiche Tradition und Kultur Kalabriens wider.

Gaglioppo ist eine autochthone rote Rebsorte, die hauptsächlich in der süditalienischen Region Kalabrien anzutreffen ist. Sie ist eine der ältesten und wichtigsten Rebsorten der Region und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gaglioppo ist eine autochthone rote Rebsorte, die hauptsächlich in der süditalienischen Region Kalabrien anzutreffen ist. Sie ist eine der ältesten und wichtigsten Rebsorten der Region und bildet die Grundlage für einige der bekanntesten Rotweine Kalabriens, darunter der Cirò DOC.

Die Gaglioppo-Rebe ist an das mediterrane Klima und die kargen, kalkhaltigen Böden der Region angepasst. Sie produziert Trauben von mittlerer Größe, die dicht gepackt sind und tiefrote Beeren tragen. Die Rebe ist bekannt für ihre gute Resistenz gegenüber Trockenheit und verschiedenen Krankheiten.

Weine aus Gaglioppo zeichnen sich durch ihre dunkle, rubinrote Farbe und ein kräftiges Aromaprofil aus. Typische Aromen sind dunkle Beerenfrüchte wie Brombeere und Schwarzkirsche, begleitet von würzigen und erdigen Noten. Am Gaumen sind die Weine in der Regel vollmundig und strukturiert, mit kräftigen Tanninen und einer lebhaften Säure.

Gaglioppo wird oft sortenrein ausgebaut, um ihre einzigartigen Eigenschaften hervorzuheben, obwohl sie auch in Verschnitten verwendet wird, um anderen Weinen Komplexität und Struktur zu verleihen. Diese Weine passen gut zu vielen Gerichten der süditalienischen Küche, insbesondere zu Pasta mit Fleischsauce, gegrilltem Fleisch und gereiftem Käse.

Trotz ihrer geringeren Verbreitung hat sich Gaglioppo einen festen Platz unter den geschätzten roten Rebsorten Italiens erobert. Sie bietet Weinliebhabern ein reiches und zugängliches Geschmackserlebnis und spiegelt die reiche Tradition und Kultur Kalabriens wider.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen