Auf Siziliens besitzt die Familie Cusumano in den acht verschieden Zonen insgesamt etwa 380 Hektar an Weinbergen: Auf Siziliens besitzt die Familie Cusumano in den acht verschieden Zonen. In den einzelnen Weingärten wird jeweils die Rebsorte kultiviert, welche zum jeweiligen Mikroklima passt und den Charakter der Umgebung am besten widerspiegelt. Damit haben sie in den letzten Jahren und Jahrzehnten den Stil und die Entwicklung der sizilianischen Weine maßgeblich mitgeprägt, indem sie klassische, heimische Rebsorten sowohl sortenrein als auch in Kombination mit modernen internationalen Sorten ausbauen.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cusumano Disueri Nero d'Avola Cusumano Disueri Nero d'Avola
100% Nero d'Avola. Die Weinberge wachsen auf den Hügeln Siziliens in einer Höhe von 400 m über dem Meeresspiegel, Südlage, mit einer Rebdichte von 5000 Pflanzen pro Hektar und ein Ertrag von 60 Hektolitern pro Hektar. Lese manuell in...
Inhalt 0.75 Liter (13,69 € * / 1 Liter)
10,27 € *
6 Flaschen 61,62 € *
Zuletzt angesehen